Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Terminhinweise

Weiterhin keine Präsenz-FWG-Treffs – und ein FWG-Bürgerpreis 2020 in veränderter Form

Aufgrund der sich weiter verschärfenden Situation in der Corona-Pandemie (am vergangenen Sonntag, den 11.10.2020, betrug der sog. 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Landkreis Ebersberg 45,17 – nicht mehr weit vom “kritischen Grenzwert” von 50 entfernt, welcher erneut weitere Vorsorgemaßnahmen auslösen würde) werden wir von der FWG auch im Monat Oktober keinen “Treff” abhalten.

Natürlich stehen wir über die bekannten Kommunikationskanäle (Internet, Social Media, Mail und Telefon) gerne für Ihre und Eure Fragen, Anregungen und Kritik zur Verfügung.

Unseren seit dem Jahr 1994 jährlich ausgelobten FWG-Bürgerpreis werden wir – in Anerkennung von besonderem ehrenamtlichen Engagement für und in der Gemeinde Poing – auch heuer vergeben, allerdings verständlicherweise nicht im Rahmen der gewohnten Feierstunde.

Beachten Sie bitte weiterhin die Vorsichtsmaßnahmen gegen Covid-19: Die sogenannte “AHA + L-Regel

  • Abstand halten

  • Hygiene beachten

  • Alltagsmaske (Mund-Nasen-Bedeckung) korrekt tragen

  • Lüften in geschlossenen Räumen – gerade in der kommenden kalten Jahreszeit wichtig!

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Die FWG unterstützte den „Herbstputz“ der IG Artenschutz

Liebe Poingerinnen und Poinger,

mit drei Teams haben wir von der FWG den “Herbstputz” der Interessengemeinschaft Artenschutz (IGA) am vergangenen Sonntag unterstützt.

Nachdem das traditionelle “Ramadama” der Gemeinde im Frühjahr Corona-bedingt ausgefallen war, hat die IGA mit einem “dezentralen” Konzept nun am vergangenen Sonntag eine Müllsammelaktion auf die Beine gestellt, bei der Familien und Gruppen selbständig in definierten Poinger Quartieren Müll gesammelt haben.

Halfen im “Zauberwinkel” mit: Familie Mágori

Wir danken der IGA für das ehrenamtliche Engagement und der Gemeindeverwaltung, insbesondere dem Baubetriebshof, für die Unterstützung der Aktion! Allen, die mitgeholfen haben, natürlich auch ganz herzlichen Dank für die sinnvolle Sache!

Herzliche Einladung zum ersten Präsenz-FWG-Treff nach der pandemiebedingten Pause: Am Mittwoch, den 1. Juli 2020, um 18.30 Uhr

Liebe Poingerinnen und Poinger,

die Vorsichtsmaßnahmen in der Corona-Pandemie wurden durch die Bayerische Staatsregierung zum 22. Juni 2020 weiter gelockert; so dürfen nun u.a. Vereinssitzungen mit bis bis zu 50 Gästen in Räumen und bis zu 100 Gästen im Freien wieder stattfinden – natürlich unter Einhaltung der weiterhin geltenden Vorsichtsmaßnahmen.

Wir möchten gerne die Aktion „Stadtradeln www.stadtradeln.de, die am kommenden Sonntag, den 28. Juni, bei uns in Poing beginnt, mit unserem ersten

FWG-Treff
nach der pandemiebedingten Pause verbinden:

Wir treffen uns am
Mittwoch, den 1. Juli 2020, um 18.30 Uhr,
am Maibaumplatz an der Anzinger Straße

und radeln gemeinsam zu der von uns unterstützten
Blüh- und Ausgleichsfläche
an der Schwabener Straße.

Den Abend lassen wir danach gemütlich
im Lokal „Zum Andal“, Hauptstr. 11,
ausklingen. Herzliche Einladung zum ersten Präsenz-FWG-Treff nach der pandemiebedingten Pause: Am Mittwoch, den 1. Juli 2020, um 18.30 Uhr weiterlesen

Die FWG Poing ist beim “Stadtradeln” 2020 mit dabei

Liebe Poingerinnen und Poinger,

vielleicht haben Sie es hier im Gemeindeblatt oder in der Lokalpresse schon gelesen: Trotz der Corona-Pandemie findet die Aktion „Stadtradeln“ auch heuer wieder bei uns in Poing und im Landkreis Ebersberg statt – schließlich ist ja Radeln an der frischen Luft, mit gebotenem Abstand zu Mensch und sonstigen Verkehrsteilnehmern, besonders gesund und (hoffentlich in jeder Hinsicht) sicher! Die FWG Poing ist beim “Stadtradeln” 2020 mit dabei weiterlesen

FWG-Treff am Mittwoch, 11.03.2020 in der Poinger Einkehr

Vier Tage vor der Kommunalwahl laden wir Sie und Euch alle noch einmal sehr herzlich ein zu unserem

FWG-Treff März
heute, am Mittwoch, den 11. März 2020, um 19.30 Uhr,
in der ,,Poinger Einkehr“ (Nebenraum), Plieninger Str. 22

Aus aktuellem Anlass wird der Poinger Apotheker Josef Holzheu-Riedel über den aktuellen Stand der Coronavirus-Epidemie und über geeignete Präventionsmaßnahmen im Alltag informieren!

Wir freuen uns auf Ihr und Euer Interesse.

19. Februar: Themenabend „Regenerative Energiewende“ mit Besichtigung der Biogasanlage

Herzlich laden wir Sie zu unserem Themenabend „Regenerative Energiewende vor Ort“ mit Besichtigung der Biogasanlage in Angelbrechting ein

19. Februar 2020, 18:00 Uhr
Hofladen „Hansn-Hof“, Dorfstraße 17, Angelbrechting.

Nach der Besichtigung finden wir uns zur gemütlichen Diskussion im Gasthof Ascherl ein.

 

Seniorinnen und Senioren – wichtig für Poings Zukunft!

Am vergangenen Mittwoch veranstaltete die FWG Poing einen Abend zum Thema „Bedarfe und Angebote für Senioren/-innen in Poing. Unser Bürgermeisterkandidat Günter Scherzl führte durch den Abend, zu Gast war Hans Bayerl vom Poinger Seniorenbeirat.

v. l. n. r.: Claudia Reinhardt, Heinz Meyerthaler, Günter Scherzl, Hans Bayerl, Karin Kölln-Höllrigl, Hans Hoesch. Foto: Johannes Geyer Fotostudio Poing

Seniorinnen und Senioren – wichtig für Poings Zukunft! weiterlesen

Mehr für Kleine und Mittlere Unternehmen in Poing!

Am vergangenen Freitag lud die FWG Poing zur Veranstaltung „Unternehmernetzwerke und Standortfaktoren für Kleine und Mittlere Unternehmen in Poing“ ins Bistro „Zum Andal“ an
der Hauptstraße ein. Durch den Abend führte unser Bürgermeisterkandidat Günter Scherzl, zu Gast waren Christine Matheja vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) und Kirsten Wünn von der Fa. BGM Impuls.

v. l. n. r.: Kirsten Wünn (Fa. BGM Impuls), Günter Scherzl, Christine Matheja (Repräsentantin
BVMW Wirtschaftsregion München & Umland)
Foto: Johannes Geyer Fotostudio Poing

Im offenen Dialog mit Poinger Unternehmern, Kommunalpolitikern und Vertretern vom
Poinger Gewerbeverband wurden konkrete Verbesserungen für Selbständige und kleine
mittelständische Unternehmen in Poing erörtert.

Christine Matheja eröffnete dabei den Abend mit einem Kurzreferat, in dem der Zusatznutzen von Unternehmer-Netzwerken herausgearbeitet wurde: Voneinander lernen, neue Sichtweisen und Herangehensweise entwickeln, Best-Practice-Methoden kennen und anwenden.

Scherzl stellte die Idee eines hauptamtlichen Wirtschaftsförderers in der
Gemeindeverwaltung vor, der neben der Gewerbeansiedlung und -neunutzung (bei Wechseln) aktiv mit Unternehmen in Verbindung tritt – also eine umfassende Vermittlungs-, Koordinations-, Wegweise- und Netzwerk-Funktion.

Eine konkrete Idee des Abends ist die Schaffung eines Gewerbehofs bzw. Miet-Büros („Co-
Working Spaces“) mit angeschlossenen Werkstätten („Maker Spaces“) und Lagerflächen.
Dies soll vor allem „frischen“ Selbständigen und kleineren Handwerksbetrieben zu
Räumlichkeiten verhelfen und Synergien zwischen den Gewerken fördern.

Kirsten Wünn rundete den Abend mit einem Vortrag über Unternehmer-Nachbarschaften ab, dargestellt am Beispiel des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) – so können auch kleine Unternehmen attraktive Zusatzleistungen für deren Beschäftigte anbieten, was ansonsten nur größeren Betrieben vorbehalten wäre.

Es ist gut und wichtig, dass wir in Poing große, namhafte Firmen haben. Denken wir aber daran: Die Selbständigen von heute sind die Arbeitgeber (und Gewerbesteuerzahler) von morgen!

Die FWG Poing mit Günter Scherzl an ihrer Spitze hat es sich zu einem ihrer Ziele gemacht,
speziell die Bedingungen für Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU’s) in Poing zu
verbessern und so die Ortsattraktivität zu erhöhen.

FWG-Treff am Mittwoch, 12. Februar 2020

Sehr herzlich laden wir auch bereits heute zu unserem

FWG-Treff
am Mittwoch, den 12.02.2020, ab 19.30 Uhr,
im Restaurant „Afrodite“, Gruber Str. 46a,

ein. Wir freuen uns auf Herrn Hans Bayerl vom Poinger Seniorenbeirat als Gast, mit dem wir zum Thema „Angebote und Bedarfe für Senioren / -innen in Poing“ sprechen werden.