Alle Beiträge von Monika Stübich-Fritsch

Corona und Plastikmüll … eine verhängnisvolle Konstellation

Unsere Umwelt ist belastet mit riesigen Mengen Plastikmüll, der sich in den Ozeanen, im Boden, in der Luft und in uns Menschen befindet. Eine Umweltverschmutzung und Gesundheitsgefährdung mit enormem Ausmaß. Plastik befindet sich heute überall, auch an Orten, wo noch nie ein Mensch war. Corona und Plastikmüll … eine verhängnisvolle Konstellation weiterlesen

Das leise Verschwinden stoppen!

Liebe Poingerinnen und Poinger,

spätestens seit dem Volksbegehren „Rettet die Bienen“ ist bei den Menschen in den Fokus gerückt, wie dramatisch der Rückgang unserer Bestäuber in der Natur und der Vögel ist: Rückgang der Insekten in den letzten 30 Jahren mehr als 75 %, Rückgang der heimischen Vögel um mindestens 50 %. 2/3 unserer Nutzpflanzen werden durch Insekten bestäubt; der jährliche ökonomische Gesamtwert der Bestäubung durch Insekten wird weltweit auf 153 Mrd. € geschätzt, also nahezu 10 % Prozent des globalen landwirtschaftlichen Ertrages. Für Deutschland liegt dieser Wert bei 2,5 Mrd. €/Jahr! Das leise Verschwinden stoppen! weiterlesen

Die Freude des Frühlings

Liebe Poingerinnen und Poinger,

unser aktives Leben ist mit den Corona-Ausgangsbeschränkungen stark eingeschränkt worden. Aber die Natur hat ihren Rhythmus, überall blüht, duftet und summt es. Das Corona-Virus ist ihr egal, sie macht einfach weiter und tröstet und erfreut uns Menschen mit ihrer Farbenvielfalt. Wie gerne halten wir uns jetzt auf unserem Balkon und in unserem Garten auf. Beobachten, wie die Natur erwacht, es überall grünt und sprießt. Jetzt, wo die Bau- und Gartenmärkte wieder öffnen dürfen, werden viele von uns Pflanzen für Garten und Balkon erwerben und fleißig garteln und gestalten. Die Freude des Frühlings weiterlesen